Lösungen für Frischluftfiltersysteme (FAFS)

Zuverlässiger Schutz vor feinen und ultrafeinen Partikeln und gasförmigen Schadstoffen in der Umgebungsluft

Luftverschmutzung kann heutzutage eine Reihe verschiedener Krankheiten verursachen. Da die Innenluft 100 Mal verschmutzter sein kann als die Außenluft, ist es keine Panikmache, zu behaupten, dass Krankheiten sich eher in Innenräumen verbreiten. Forschungen zeigen, dass der neue Grippevirus, den viele Menschen fürchten, sich in einer unbelüfteten Innenraumumgebung viel leichter verbreitet. Frische Luft ist für die Gesundheit der Bewohner und die Wohngesundheit unerlässlich, daher ist ein ständiger Luftaustausch in der Wohnung äußerst wichtig. Gleichzeitig wünschen sich Wohnungsbesitzer auch Energieeffizienz, um die Wohnkosten niedrig zu halten.

Auf Basis unseres langjährigen und umfassenden Know-hows und über 60 Jahren Filtererfahrung entwickeln wir maßgeschneiderte und innovative Filterlösungen zusammen mit unseren Kunden. Das richtige FAFS-Portfolio kann effektiven Schutz vor PM2,5, PM1,0, Dunst und CO2 aus der Außenluft bieten und außerdem Energieeffizienzanforderungen erfüllen.

Die Filterkombination

Optimale Komplettlösungen mit Filtern verschiedener Stufen

Der Multifunktionsfilter

Die hochleistungsfähigen Filterlösungen mit innovativen Filtermedien

Ein spezifisches Produktangebot, das ein imprägniertes, faltbares Kohlenstoffmedium aus hausinterner Produktion enthält, wurde entwickelt, um das Formaldehydproblem in Neubauten in China zu bewältigen. Es erfüllt die strengen Leistungsanforderungen der chinesischen Norm GB/T18801. Das Kohlenstoffmedium ist eine ideale Kombination aus Gasphasenfilter und Partikelfilter in einem Filter für PM10, PM2,5, Formaldehyd, TVOCs, Ammoniak, Gerüche usw. Auf Wunsch kann eine biozid- und nanosilberfreie biofunktionale Schicht integriert werden, die dreifachen Schutz vor Luftschadstoffen und Verunreinigungen im Haushalt bietet.

Kontaktieren Sie uns


Die Sicherheit zuverlässiger Qualität

  • Hohe Qualität der Rohstoffe und der Produktion

    Wir kaufen hochwertige Rohstoffe und fertigen alle unsere Partikel-, Aktivkohle- und Kombifiltermedien selbst. Diese Medien werden wiederum in Filterelemente verwandelt, manchmal unter Nutzung patentierter Technologien. Darüber hinaus können wir auch Aufnahmegehäuse für unsere Filterelemente herstellen. Dank dieser hohen Entwicklungs- und Produktionsdurchdringung können wir sicherstellen, dass immer die neueste Technologie in die Produktoptimierung einfließt.

     

  • Qualitätsmanagement auf dem neuesten Stand

    Ein modernes Qualitätsmanagementsystem gemäß TS 16949 bietet eine sichere Grundlage für alle betrieblichen Prozesse, vom ersten Entwicklungsschritt bis zur Lieferung seriengefertigter Produkte und Kundendienst. Außerdem halten wir auch weitere Anforderungen ein, wie zum Beispiel spezifische Qualitätsstandards, die von unseren Kunden aufgestellt werden.

     

  • Strenger Testprozess

    Es ist unerlässlich, Komponenten so zu entwickeln, dass optimale Filterflächenbelastung und Filterlebensdauer im vorgegebenen Luftreiniger-Bauraum selbst unter den härtesten Bedingungen sichergestellt ist. Vor dem Hintergrund langer praktischer Erfahrung und zweckgerichteter Beobachtung der Filtereigenschaften über die Nutzungsdauer können Schlussfolgerungen für die Komponentenoptimierung und die Entwicklung neuer Filtermedien gezogen werden. Unsere Filter werden mithilfe hochmoderner Testtechnologie entworfen und entwickelt. In Testkanälen, die DIN 71460-1 entsprechen, werden unsere Filter umfangreich und streng getestet.

     

    Neben den Standardtests gemäß DIN wird jeder Filter auch den eigenen spezifischen Tests von Freudenberg unterzogen. Diese Spezialtests beinhalten die Exposition des Filters gegenüber atmosphärischem Staub, synthetischem Feinstaub, Temperatur- und Feuchtigkeitsbelastung und vielem mehr. Zur Ergänzung dieser Labortests werden die Leistungsdaten des Filters auch unter realen Bedingungen in einem fahrenden Fahrzeug aufgezeichnet. Erst wenn der Filter alle Tests „summa cum laude“ bestanden hat, wird seine Entwicklung als abgeschlossen betrachtet. Und die Serienfertigung unterliegt natürlich ebenfalls einer ständigen Qualitätskontrolle, vom Filtermedium bis zur fertigen Filterkassette.

     

  • Starke Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

    Wir werden von Freudenberg Technology Innovation (FTI) eifrig unterstützt, die sich auf die Forschung und Entwicklung marktführender Technologie konzentriert. Weltweit haben wir über 60 Experten in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel Filterauswahl, Design und Tests.

     

     


Standards

Viele verschiedene Anwendungen erfordern die Verwendung eines Frischluftfiltersystems

  • Partikel aus der Umgebungsluft
  • Schadstoffbelastungen in Haushalten, die durch Dämpfe aus Möbeln, Bodenbelägen und Farben verursacht werden
  • NOx, SOx, H₂S, Cl₂, NH3, Gerüche und andere gasförmige Schadstoffe aus der Umgebungsluft

Die im stationären Filtersystem verwendeten Luftfilter sind wichtige Elemente für das Entfernen verschiedener Luftschadstoffe und schädlicher Gase. Freudenberg bietet Komplettlösungen einschließlich Schwebstofffilter, Gasphasenfilter, Kombifilter und Anti-Allergiefilter.

Die Filter erfüllen die Anforderungen verschiedener Industrienormen wie EN779, EN1822,ISO16890 und ASHRAE52.2