Luftmanagement für Klima- und Lüftungsanlagen

Optimierte klimatische Bedingungen um Menschen zu schützen

Raumlufttechnische (RLT-)Anlagen stehen im Mittelpunkt des Interesses, da das so genannte „Sick-Building-Syndrom“ u.a. auf schlecht gewartete und in hygienisch bedenklichem Zustand befindliche Klima- und Lüftungsanlagen zurückzuführen ist.

Das mehrstufige Viledon Filterkonzept

Zum Schutz der Gesundheit der Menschen müssen höhere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit von Luftfiltern in RLT-Anlagen gestellt werden. Der Einhaltung entsprechender Normen und Richtlinien kommt hier eine besondere Bedeutung zu. Die eingesetzten Filter müssen gewährleisten, dass der Gehalt an Stäuben, Bakterien, Pilzen und biologischen Inhaltsstoffen der Zuluft in Räumen denjenigen der Außenluft vor Ort nicht überschreitet.

Damit die geforderten Raumluftqualitäten erzielt werden, kombinieren wir Luftfilter unterschiedlicher Filterklassen und Ausführungen zu mehrstufigen Systemen. Eine in der Regel 2-stufige Vorfiltration aus Viledon Taschenfiltern und Kassettenfiltern scheidet grobe bis feine Teilchen ab. Als finale Filterstufe kommen Viledon Schwebstofffilter zum Einsatz. Sie sind für die zuverlässige Filtration von Feinstpartikeln und Keimen.


Reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch mit Viledon

Außerdem führen steigende Energiepreise und die Notwendigkeit CO₂-Emissionen zu reduzieren ebenfalls zu einer erhöhten Nachfrage nach effizienteren Luftfiltern. Denn: Ventilatoren von RLT-Anlagen verbrauchen rund 10% der gesamten Energie. Zwischen 10% und 50% davon sind auf Druckverluste der Filter zurückzuführen. Durch Reduzierung der Druckverluste in Luftfiltersystemen können also Energie gespart sowie Kosten und CO₂ -Emissionen gesenkt werden.

Für einen energetisch optimalen Betrieb von RLT-Anlagen – bei gleichzeitiger Einhaltung der für eine gute Raumluftqualitat notwendigen Filtereffizienzen – empfehlen wir Viledon Luftfilter. Diese haben eine hohen Staubspeicherkapazität kombiniert mit einem niedrigen Druckdifferenzverlauf und damit einen geringeren Energieverbrauch.

Kontaktieren Sie uns


Viledon filterCair Service

Ihr umfangreiches Servicepaket für maximale Filterleistung

Steigern Sie Leistung und Effizienz Ihrer Klima- und Lüftungsanlage dauerhaft mit dem durchdachten Filtermanagementsystem Viledon filterCair.

Das heißt für Sie: energieeffizientes Filtrationssystem und maximaler Personenschutz durch individuell zusammenstellbare Pakete – bestehend aus einem umfassenden Filterprogramm plus Dienstleistungen plus Gewährleistungen zu garantierten Fixkosten. Realisieren Sie mit uns eine leistungsfähige und umweltfreundliche Systemlösung für Ihre Klima- und Lüftungsanlage und senken Sie so dauerhaft die Betriebskosten.

Kontaktieren Sie uns  Mehr erfahren


Wie effizient ist Ihr Filtrationssystem?

Finden Sie mit e.FFECT auf Basis der ISO 16890 die optimale Filterlösung für Ihre Anlage

Standardisierte Filtersysteme sind häufig ineffizient und schöpfen Optimierungspotential nur unzureichend aus. Je spezifischer Filtersysteme auf die jeweilige Umweltbedingung und Anlagenanforderung zugeschnitten werden, desto leistungsfähiger und sicherer sind diese.

Unsere Experten entwickeln gemeinsam mit Ihnen die beste Filterlösung für Ihre Anlage auf Basis der Prüfnorm ISO 16890. Bei dieser Filterbewertung werden typische urbane und ländliche Partikelgrößenverteilungen auf Basis der Feinstaubfraktionen PM1, PM2,5 und PM10 betrachtet und entsprechend Filterabscheidegrade bestimmt.

Mehr erfahren

 

Mit e.FFECT, dem electronic Freudenberg Filter Efficiency Calculation Tool, ist die Berechnung der optimalen Filterlösung ganz leicht. Die lokalen Umgebungsbedingungen und spezifische Prozessanforderungen fließen direkt in die Berechnung mit ein. Mehrstufige Filtersysteme sind so objektiv vergleichbar. Dies erleichtert die Auswahl Ihres individuell besten Filterkonzepts.

Kontaktieren Sie uns   Mehr erfahren über e.FFECT

ISO 16890 Partikelgrößen Klima- und Lüftungsanlagen Exemplarische Partikel Zuordnung nach PM Fraktionen

Hygiene-Richtlinie VDI 6022 für maximalen Schutz

Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen

Die Richtlinie VDI 6022 „Hygiene-Anforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte“, Blatt 1, vom April 2006 beinhaltet die Anforderungen an RLT-Anlagen in Planung, Fertigung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung, die sinnvoll oder notwendig sind, um einen hygienischen Betrieb zum Schutz der Menschen sicherzustellen. Herkömmliche Filter weisen hier deutliche Mängel auf. Ganz anders die Viledon Luftfilter. Sie erfüllen uneingeschränkt alle Forderungen der VDI 6022.

Mehr erfahren


Entdecken Sie unsere Produkte für RLT-Anlagen.

Klicken Sie auf Details für weitere Informationen. Technische Daten und spezifische Produkteigenschaften finden Sie im e-Katalog.

Zeige Produkte im e-Katalog

Compact Taschenfilter

Hochleistungsfähig, wirtschaftlich und energieeffizient

Compact Taschenfilter

Betriebssicher. Sehr robust, auch im Dauereinsatz. Hält zuverlässig extremer Feuchtigkeit und Nässe stand. Gewährleisten energieeffizienten Betrieb lufttechnischer Anlagen. Vorteile: Einsparung von Energiekosten und CO2-Emissionen.

Details im e-Katalog anzeigen

MaxiPleat Kassettenfilter

Hochstabil, besonders betriebssicher und wirtschaftlich

MaxiPleat Kassettenfilter

Patentierte Qualität auf höchstem Niveau. Die sehr belastbare Filterkonstruktion hält extremen Belastungen stand und sorgt für die größtmögliche Betriebssicherheit. Die langen Standzeiten überzeugen vor allem aus wirtschaftlicher Sicht.

Details im e-Katalog anzeigen

Schwebstofffilter

Sichere Luftqualität bei höchsten Anforderungen an Sterilität

Schwebstofffilter

Erfüllen höchste Anforderungen an Reinluft und Sterilität von Filterklasse E11 bis U15. Zuverlässiger Schutz vor Partikeln und Keimen. Die Minipleat-Technik gewährleistet eine homogene Durchströmung für einen sicheren, wirtschaftlichen Betrieb.

Details im e-Katalog anzeigen