Effektiver Schutz in landwirtschaftlichen Fahrzeugen

Die europäische Norm EN 15695-2 (2009) stellt hohe Anforderungen an Systeme für die Luftreinhaltung in landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen sowie selbstfahrenden Arbeitsmaschinen, um einen Schutz vor schädlichen Stoffen zu gewährleisten. Der Standard schreibt vor, dass Staub, Aerosole und Gase, die sich beim Einsatz von Flüssigdüngern und giftigen Substanzen in der Luft ansammeln, nicht bis in die Fahrzeugkabine gelangen dürfen.

Freudenberg Filtration Technologies entwickelt hochwertige Filtrationslösungen und -systeme, die die anspruchsvollen Auflagen erfüllen. Schon heute statten führende OEMs in ihre Fahrzeuge in diesem Marktsegment mit solchen Filtern aus oder entwickeln gemeinsam mit uns neue Lösungen.

Filter von Freudenberg Filtration Technologies, welche den Anforderungen für Kabinenanwendungen der Category 2 der EN 15695-2 entsprechen, zeigen einen hohen Wirkungsgrad und ein großes Staubspeichervermögen – selbst bei langen Einsatzzeiten. Gleichzeitig sind die Druckverluste durchgängig niedrig und senken damit auch spürbar den Energieverbrauch der Lüftungsanlage.

Mehrstufiges Konzept zur Luftreinhaltung

Gemäß der strikten Anforderungen der EN 15695-2 stellt Freudenbergs effizientes Category 4-Filterdesignkonzept eine hochmoderne Lösung für Category 4-Kabinen dar. Das ideal ausbalancierte mehrstufige Filterkonzept scheidet Staub, Aerosole sowie gas- und dampfförmige Schadstoffe zuverlässig ab. Dank einer leistungsstarken Aktivkohleschicht in der abschließenden Filterstufe adsorbieren die Filter selbst kleinste dampfförmige Schadstoffe, die die Gesundheit der Insassen gefährden können.

Unsere Category 4-Filterlösungen bieten einen bisher unerreichten Fahrerschutz für landwirtschaftliche Fahrzeuge. Ihre hohen Standzeiten von mehr als 150 Stunden wurden durch umfangreiche Labor- und Praxistests unserer Experten sowie externer EU-zugelassener Prüfungsinstitute bestätigt. Damit die Betriebskosten möglichst niedrig gehalten und maximale Lebensdauern erreicht werden können, sind unsere Category 4-Filter je nach Bedarf zu- und abschaltbar.

Freudenbergs Technologieführerschaft

Ingenieure von Freudenberg sind als Spezialisten für Innenraumfilter auch als Mitglieder der CEN Arbeitsgruppe aktiv. Dieses Gremium entwickelt und prüft, wie im Falle der jüngsten Veröffentlichung 2017, die europäischen Standards EN15695-1 und -2.

Freudenbergs fundierte Expertise in diesen Anwendungsbereichen verbindet modernste Filtrationsmedien mit optimierten, robusten Technologielösungen für den täglichen Einsatz auch unter Extrembedingungen. Metall- und Aluminiumrahmen, Spritzgussgehäuse, angepasst an allgemeine sowie spezifische Anwendungsanforderungen, sind nur einige Beispiele dafür, was Freudenberg leisten kann. Unser Ziel war daher schon immer, möglichst leichte Filtrationslösungen zu entwickeln, um Handhabung und Austausch für den Anwender zu vereinfachen.

Die enge Zusammenarbeit mit namhaften OEMs und HVAC-Herstellern – einschließlich umfassender Tests in Laboren und der Praxis – haben Freudenberg zum weltweit führenden Zulieferer hinsichtlich der Herstellung und Lieferung von Innenraumfiltern für die Um- und Zuluft in der Landwirtschaft gemacht, die optimalen Schutz vor Staub, Aerosolen, Dämpfen und Gasen bieten.

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns