Standards und Zertifizierungen

Darauf können Sie sich verlassen

Freudenberg Filtration Technologies steht für beste Qualität. Für Sie bedeutet das: mehr Sicherheit im täglichen Einsatz. Unser konsequentes Engagement für höchste Standards zeigt sich auch an der Vielfalt unserer Zertifizierungen und Initiativen zur Qualitätsverbesserung. Andere erreichen die Mindestanforderungen - wir gehen einen Schritt weiter und setzen neue Maßstäbe.

Zertifizierung von Luftfiltern

Die Zertifizierung von Feinfiltern und ihre Energieeffizienz-Klassifizierung erfolgt durch die EUROVENT Certification Company. Diese hat ihr Zertifizierungsprogramm samt Klassifizierung überarbeitet, um weiter eine leistungsstarke Orientierung für die energieeffiziente Filterwahl zu bieten. Seit Januar 2019 gilt ein neues Energyrating, das auf der Prüfnorm ISO 168900:2016 basiert. Entstaubungsmedien werden hingegen nach EN 60335-2-69 Anhang AA geprüft und zertifiziert.
ISO 16890

Klassifizierung von Luftfiltern

Für die Prüfung und Klassifizierung von Grob- und Feinstaubfiltern sowie Schwebstofffiltern existieren in Europa genormte Prüfverfahren. Die ab Mitte 2018 allein gültige Prüfnorm ISO 16890 für Feinstaubfilter ist gegenüber der Vorgängernorm weitaus differenzierter und orientiert sich an der lokalen Luftqualität des jeweiligen Prozess-Standorts.
Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien

Wir sind aktives Mitglied international führender Gremien, Fachverbände und Normenausschüsse. Die von unseren Kunden am häufigsten gestellten Fragen zu Normen und Richtlinien rund um den Einsatz von Filtern in den unterschiedlichsten Anwendungen und Branchen sind uns dabei besonders wichtig. Als Technologieführer engagieren wir uns für relevante, internationale Qualitäts- und Leistungsstandards.