Spitzenleistung bei der Stromerzeugung –
die neue GT 36 Ansaldo Gasturbine

Unter Einsatz von Freudenberg Filtersystemen an die Spitze des "Monte Bianco"

"Monte Bianco" (Mont Blanc) ist der Spitzname der brandneuen H Class Gasturbine GT 36, die von Ansaldo im November 2020 präsentiert und dann vom Produktionsort Genua zum Bestimmungsort Porto Marghera (VE) in Italien gebracht wurde. Dort wird sie das Kombikraftwerk des Italienischen Strom- und Gasproduzenten Edison antreiben. "Monte Bianco" benannt wegen ihrer “Power”, denn sie gilt als leistungsstärkste Turbine, die jemals in Italien hergestellt wurde. Zudem soll sie den CO2 Ausstoß, verglichen mit dem Durschnitt des italienischen Thermoelektrik-Parks, um 40 % und Stickoxid Emissionen um mehr als 70 % reduzieren. 

Leistungsstarke, nachhaltige Filtrationslösungen für die Zuluft von Freudenberg Filtration Technologies

Boldrocchi, ein führender Hersteller und Lieferant von Turbomaschinen Luftansaugsystemen für die weltweit größten OEMs, hat Filterkonzepte aus den Freudenberg Werken in Italien und Deutschland für das schlüsselfertige  Luftansaugsystem dieser H-Klasse-Turbine ausgewählt. Mit der Freudenberg Filtrationslösung wird die Megaturbine vor Staub, Salzpartikeln und eindringenden Wassertropfen geschützt, um Zuverlässigkeit und höchstmöglichen Turbinen-Wirkungsgrad sicherzustellen.


“Wir sind sehr stolz darauf, bei diesem Mega-Projekt den Zuschlag für das Filtrationssystem bekommen zu haben. Das zeigt uns, dass die Standards unserer Filter anerkannt sind und höchsten Qualitätsanforderungen gerecht werden. Gemeinsam mit den Zulieferern leisten wir einen Beitrag zu einem reduzierten ökologischen Fußabdruck in der Energieerzeugung. ” Die Freudenberg Filtration Technologies Team Mitglieder in Italien und Deutschland
Leistungsstarke, nachhaltige Filtrationslösungen für die Zuluft von Freudenberg Filtration Technologies

Ein effizientes und standortgerechtes Filtrationskonzept zum Schutz und zur Leistungssteigerung der GT 36 

Das Filtrationskonzept zum Schutz der GT 36 Turbine

Das 3-stufige Zuluftsystem für höchste Reinheit

Filterstufe 1Taschenfilter der Filterklasse ISO coarse 70 % (G4)
Filterstufe 2Kassettenfilter der Filterklasse ISO ePM 1 85 % (F9)
Filterstufe 3Kassettenfilter der Filterklasse ISO ePM 1 > 95 % (E10)
3-stufiges Zuluftsystem zum Schutz der GT 36 Gasturbine

Kurzer Steckbrief der neuen GT 36 Gasturbine

Das "erste Feuer" der Turbine wird für Oktober 2021 erwartet. 
Ende 2021 wird das Edison-Kraftwerk voll funktionsfähig sein. Es steht bereit, um 500.000 Haushalte mit Strom zu versorgen; gleichzeitig soll es dank reduzierter Emissionen weniger umweltbelastend arbeiten. Es wird voraussichtlich das effizienteste thermoelektrische Kraftwerk in Europa sein. Ein Projekt im Einklang mit dem European Green Deal.

780 MW Gesamt Stromerzeugung

780 MW

Gesamt Stromerzeugung

63 % Energie Effizienz

63 %

Energie Effizienz

-40 % CO2 und mehr als -70 % NOx Emissionen

-40 % CO2

und mehr als -70 % NOx Emissionen

500.000 Haushalte, mit Energie versorgt

500.000

Haushalte, mit Energie versorgt

Profitieren Sie von unserem Fachwissen im Bereich Filtrationslösungen für Gasturbinen und Kompressoren.

Fordern Sie jetzt detaillierte Informationen an.

Kundeninformation

Mit e.FFECT zu mehr Leistung bei Gasturbinen und Kompressoren

White Paper

The effect of air filtration on gas turbine performance degradation

ISO 16890 and its application to real engine data