Viledon App
Freudenberg Filtration Technologies
Luftfiltration

Zuverlässig mit Energie versorgen

MWM und Freudenberg Filtration Technologies überzeugen Kunden weltweit

Wer als Unternehmen für die Zukunft gerüstet sein will, baut auf eine Energieversorgung, die effizient, leistungsstark und umweltverträglich ist. MWM ist der Spezialist für kundenspezifische Blockheizkraftwerke zur dezentralen Stromund Wärmeerzeugung auf Basis von Gasmotoren.

Den Fokus legt das Mannheimer Unternehmen auf die Entwicklung ökologisch fortschrittlicher Lösungen zur Erzeugung von „sauberer Energie“. Für den wirtschaftlichen und sicheren Betrieb der MWM Stromaggregate sorgen Viledon MaxiPleat Kassettenfilter.

Seit 1871 entwickelt und baut MWM Motoren und Aggregate, die Strom, Wärme und Kälte zu jeder Zeit an jedem Ort in der Welt liefern können. Dabei wird gewährleistet, dass die Aggregate auch unter tropischen Bedingungen effizient und mit voller Leistung laufen. Ausschlaggebend hierfür ist die Qualität der Ansaugluft. Und damit das Leistungsvermögen der entsprechenden Filtrationsmodule.

MWM hat die wachsenden Anforderungen an Luftfilter frühzeitig erkannt. Gesucht wurde ein Filtermaterial, das weltweit unter verschiedenen klimatischen Bedingungen einsetzbar ist und auch bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht reißt – die Lösung: Hochleistungs-Filter von Freudenberg. Doch die Entscheidung, für die Filtration der Ansaugluft ihrer Aggregate auf Viledon Kassettenfilter umzusteigen, basiert nicht allein auf dem feuchtigkeitsbeständigen Filtermedium. „Wir sind von dem technischen Mehrwert überzeugt, den uns die qualitativ hochwertigen Viledon Filter bieten“, erklärt Roland Henn, Engineering Manager Genset TCG2032 bei MWM. „Sie gewährleisten längere Standzeiten, ein hohes Staubspeichervermögen in Verbindung mit niedriger Druckdifferenz sowie insgesamt den leistungsstark und störungsfreien Betrieb unserer Blockheizkraftwerke.“

In einem MWM Containerkraftwerk mit TCG 2032 Motor sorgen je nach Anwendung zwischen acht und zwölf MaxiPleat Kassettenfilter der Filterklassen M 6 bis F 9 für reine Ansaugluft. Die höhere Filterklasse kommt in der Regel bei Stromaggregaten zum Einsatz, die mit Kokereigas angetrieben werden. Speziell im Bergbau steht die Qualität der Verbrennungsluft noch stärker im Vordergrund. Es gilt zu verhindern, dass feine Stäube (z. B. Kohlenstaub) durch die Luft in den Motor gelangen und einen frühzeitigen Verschleiß der Motoren hervorrufen.

MWM überzeugt durch eine innovative Aggregate-Technologie mit Hochleistungs-Gasmotoren und individuell zugeschnittenen Komplettsystemen. Dank des Einsatzes von Viledon Filtern profitieren Kunden von einer konstant effizienten und zuverlässigen Energieversorgung bei niedrigen Wartungskosten und energieeffizientem Betrieb – und das weltweit.

 

Die MWM GmbH gehört zur Caterpillar Inc. und ist ein weltweit führender Anbieter von hocheffizienten und umweltfreundlichen Anlagen zur dezentralen Energieerzeugung. Das in Mannheim ansässige Unternehmen kann auf mehr als 140 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Verbrennungsmotoren für Erdgas, Sondergase und Diesel zurückgreifen. Informationen zu einzelnen Projekten finden Sie auf www.mwm.net