Optimieren Sie Ihre Lüftungsanlagen

Infektionsrisiken in RLT-Anlagen minimieren

Die Corona Pandemie ausgelöst durch SARS-CoV-2 sorgt für verstärkte Diskussionen über Innenraumlufthygiene. Ein Baustein ist die Ausstattung von Lüftungsanlagen oder Raumlufttechnischen (RLT) Anlagen. Diese leisten einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Menschen, Mitarbeiter und für sichere Produktionsprozesse. Rüsten Sie jetzt Ihre ePM 2,5 Filteranlage auf!

PM 2,5 Filter Aufrüstung Spezialisten

Spezialisten klären auf

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie Ihre Raumlufttechnische Anlage fachgerecht aufrüsten.
PM 2,5 Filter Aufrüstung Service

Expertencheck sichern

Wir bewerten ihre Lüftungsanlagen und führen auf Basis der Empfehlungen der Bundesregierung Audits durch.
MaxiPleat Filter bestellen

MaxiPleat Filter bestellen

Kurze Lieferzeit, robustes Design, sichere Prozesse, hoher Abscheidegrad – unsere Produktlösung für Ihre Aufrüstung.
PM 2,5 Filter Aufrüstung Kontakt

Kontakt aufnehmen

Unsere Fachleute beraten Sie und finden mit Ihnen gemeinsam Lösungen für Ihre Herausforderungen.

Filtrationstechnik hält virushaltige Aerosole in Schach

Gehen Sie auf Nummer sicher und folgen Sie den Empfehlungen der Bundesregierung

Auf dem Lüftungstechnik Markt sind derzeit unterschiedliche Meinungen und Konzepte zu finden. In einer Empfehlung der Deutschen Bundesregierung* („Infektionsschutzgerechtes Lüften“) heißt es, dass neben verstärkter Frischluftzufuhr auch die Lüftungsanlagen regelmäßig geprüft, gewartet sowie Filter ausgetauscht werden sollten. ePM 2,5 Filter scheiden keine Partikel in Virengröße ab. Deshalb ist ein Filter-Upgrade empfehlenswert.

Kurz und knapp:

  • Die Lüftung von Innenräumen insbesondere durch erhöhten Luftwechsel und Außenluftzufuhr bzw. entsprechend gefilterter Luft ist so zu verbessern, dass Infektionsgefahren minimiert werden.
  • Arbeitgeber sind angehalten, umgehend eine Prüfung aller RLT-Anlagen in Gebäuden auf ordnungsgemäße Funktionstüchtigkeit vorzunehmen sowie erforderliche Wartungsarbeiten durchzuführen. Dabei können Hygieneinspektionen nach VDI 6022 zum Einsatz kommen.
  • Die Betriebsparameter von RLT-Anlagen in Gebäuden sind unverzüglich zu optimieren – das heißt beispielsweise Verlängerung der Anlagen Betriebszeit, Überprüfung der Parameter Temperatur, relative Luftfeuchte, Luftbewegungen sowie mehr Frischluft, weniger Umluft.
  • Bei RLT-Anlagen mit Umluftbetrieb sollte ein Filter Upgrade durchgeführt werden – durch Austausch von Luftfiltern der Klasse F7 auf Luftfilter der Filterklasse ISO ePM1 70% (vormals F8) oder besser ISO ePM1 80% (vormals F9), sofern die Anlage die technischen Voraussetzungen dazu bietet.

    *Vgl. Empfehlung der Bundesregierung „Infektionsschutzgerechtes Lüften“, 16. September 2020.
Unsere Spezialisten klären auf

Unsere Spezialisten klären auf

Wie Sie Ihre Anlage entsprechend der Empfehlungen der Bundesregierung einfach und effektiv umrüsten können und welche vorbeugenden Maßnahmen es gibt, darüber sprechen unsere Experten in zwei kostenlosen Webinaren zum Thema "Infektionsschutzgerechtes Lüften". Jetzt kostenlos registrieren und anschauen!

Upgrade auf ein 2-stufiges Filterkonzept

Rüsten Sie Ihre ePM 2,5 Filteranlage zeitgemäß auf, um Coronaviren in Schach zu halten. Mit einem 2-stufigen, effizienten Filtersystem, bestehend aus einem ISO ePM1 70% (vormals F8) Kassettenfilter, gefolgt von einem ISO ePM1 80% (vormals F9) Kassettenfilter können Partikel nahezu vollständig abgeschieden werden und verringern so effektiv die luftgetragene Virenlast in der Raumluft. Bei einer Anlagensituation mit engem Bauraum, können 1-stufige Konzepte mit einer 2-in-1 Filterlösung umgesetzt werden.

MaxiPleat Kassettenfilter

Vorteile eines effizienten Filtersystems mit MaxiPleat Kassettenfiltern

  • Langjährig bewährt in 2- oder mehrstufigen Filtersystemen der anspruchsvollen Klimatechnik
  • Erfüllen Anforderungen (VDI 6022) für gesicherte Hygiene und Luftqualität von RLT-Anlagen
  • Höchste Prozesssicherheit für Anwender
  • Einzigartige Konstruktionsmerkmale für eine hohe Stabilität und mehr Robustheit
  • Extreme Belastbarkeit; hohe Sicherheit; kein Leckage-Risiko
  • Wirtschaftlicher Betrieb über lange Standzeiten
  • Erhältlich in den Filterklassen ISO ePM10 (M6), ISO ePM2,5 (F7), ISO ePM1 (F8/F9) bis E12
  • Platzsparende 2-in-1 Lösungen mit dem MaxiPleat Modul Filtersystem
  • Kurze Lieferzeiten
Jetzt Vorteile sichern!

Jetzt Vorteile sichern!

  • RLT-Anlagenbewertung und Filter Audit durch unsere Filterexperten
  • Optimierte Filterauslegung auf Basis der Empfehlungen der Bundesregierung für infektionsschutzgerechtes Lüften
  • Tipps für eine einfache und effektive Umrüstung der Lüftungsanlage
  • Kostenerstattung für Anlagenbewertung beim Kauf unserer Filter

Wir sehen genauer hin

  • Verbesserte Innenraumlufthygiene minimiert Infektionsgefahren
  • Mit vorbeugenden Maßnahmen am Puls der Zeit
  • Folgen Sie den Empfehlungen der Bundesregierung

Kontaktieren Sie uns
 

PM 2,5 Filter Aufrüstung Fördermittel

Dank Fördermitteln Anlage modernisieren

Die Deutsche Bundesregierung hat Ende August 2020 beschlossen, ein 500 Millionen schweres Förderungs-Paket zur corona-gerechten Um- und Aufrüstung von Belüftungs- und Klimaanlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten aufzulegen, befristet auf 2020 und 2021. Damit wird auch von politischer Seite unterstützt, dass moderne, bedarfsgeregelte, mit hohem Außenluftanteil ausgestattete raumlufttechnische Anlagen deutlich zur Reduktion der Infektionsgefahr in Gebäuden beitragen.


Kontaktieren Sie uns


* Eingabe erforderlich


Beugen Sie vor durch den Austausch Ihrer ePM 2,5 Filter gegen ePM1

Senken Sie effektiv das Infektionsrisiko in Innenräumen

Geeignete Luftfilteranlagen können dazu beitragen, das Infektionsrisiko in Innenräumen zu senken. Aufeinander abgestimmte Filterstufen scheiden Partikel aus der Luft ab und schützen vor der Verbreitung luftgetragener Viren. Darüber hinaus sollte der Frischluftanteil soweit wie möglich erhöht werden, um die Erregerkonzentration in der Raumluft weiter zu reduzieren. Der Umluftanteil sollte auf ein Minimum reduziert werden.

Zum Schutz vor Viren wie Corona sind ePM 2,5 Filter nicht geeignet. Prüfen Sie oder lassen Sie prüfen, ob Ihre Lüftungs-Anlage optimal gewartet ist, hygienisch einwandfrei arbeitet und mit Hochleistungsluftfiltern ausgestattet ist. Vertrauen Sie auf Filtrationskonzepte, die sich seit Jahrzehnten gerade in sensiblen Anwendungsbereichen wie Laboren und in der Pharmazie bewährt haben. Freudenberg Filtration Technologies verfügt über die Erfahrung aus mehr als 60 Jahren in Lüftungs- und Filtrationstechnik und ist mit den Anforderungen verschiedenster Branchen bestens vertraut.

Erfahren Sie mehr über den Schutz vor Viren

Lüftungsanlagen Check auf SARS-CoV-2

Unser Check-up als zusätzliches Serviceangebot

  • Umbau / Neubau von Lüftungsanlagen
  • Ganzheitliche Anlagenbeurteilung auf Basis des VDMA
  • Hygieneuntersuchungen nach VDI 6022
  • Lüftungsanlagen Check auf SARS-CoV-2
  • Strömungs- und Überdruckanalysen an Produktions- oder Arbeitsplätzen
  • Fachgerechter Filterwechsel mit Kontrolle der Anlagenkomponenten, Reinigung der Filterkammer, Filterlieferung und Entsorgung gebrauchter Filterelemente

Mehr zu regelmäßigen Hygieneinspektionen mit Viledon filterCair

Erfahren Sie mehr über den Um- und Neubau von Lüftungsanlagen