Treffen Sie uns auf der EIMA International 2021

19. bis 23. Oktober 2021

Mehr als eineinhalb Jahre nach Beginn der COVID-19-Pandemie nimmt Freudenberg Filtration Technologies erstmals wieder an einer Messe vor Ort teil: Auf der diesjährigen EIMA, der Internationalen Landwirtschafts- und Gartenbaumaschinenmesse, die vom 19. bis 23. Oktober im italienischen Bologna stattfindet, präsentiert der Filtrationsspezialist am Stand D46 in Halle 20 sein Portfolio an micronAir Agrarfiltrationslösungen. 

Kontaktieren Sie uns  Mehr erfahren

EIMA International 2021

“Wir sind begeistert, auf der diesjährigen EIMA in Bologna auszustellen. Die Messe bietet eine wichtige Plattform, um unsere Lösungen zu präsentieren und mit Experten und Kunden aus der ganzen Welt ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns darauf, unser Wissen und unsere Technologien zu teilen und damit einen wichtigen Beitrag zu mehr Sicherheit für Maschinenbediener leisten zu können.” – Giacomo Menzio, verantwortlich für das Produkt- und Serviceportfolio im Bereich Landwirtschaftsfilter

Strenge Norm erfüllt

Mit den micronAir Innenraumfiltern für die Kategorien 2, 3 und 4 erhöht Freudenberg Filtration Technologies die Sicherheit und das Wohlbefinden der Bediener. Sämtliche Produkte erfüllen aktuelle EU-Vorschriften: Die EU-Norm EN 15695 sieht die Filtration von Kabinenluft als einen Eckpfeiler der Bedienersicherheit an und definiert vier Kabinenkategorien mit jeweils unterschiedlichen Filtrationsanforderungen, denen Freudenberg gerecht wird. „Unsere micronAir Innenraumfilter schützen die Gesundheit der Bediener effektiv vor Staub, Aerosolen, Gasen und Dämpfen bei Spritzarbeiten“, betont Menzio. Zu diesem Zweck hat Freudenberg eine mehrstufige Materialstruktur entwickelt, die das gesamte Spektrum verschiedener Stäube, Aerosole, Gase und Dämpfe zuverlässig abscheiden kann. Die Filter sind dadurch in der Lage, die persönliche Schutzausrüstung (PSA) in der Kabine vollständig zu ersetzen.

Registrieren und Messestand und Präsentation besuchen

Neben den Lösungen selbst geben die Filtrationsspezialisten auch einen Einblick in die zugrundeliegende Technik während eines Vortrags.

  • Wann: 20. Oktober, 12 bis 13 Uhr
  • Thema: Operator protection inside vehicle cabins: air purification requirements from EN 15695
  • Präsentator: Maik Sieh, Manager Application Engineering Special Applications bei Freudenberg Filtration Technologies
  • Wo: „Concerto Hall”, Services Centre (block D).

Wer nicht vor Ort dabei sein kann, hat die Möglichkeit, sich den Vortrag live auf der EIMA-Website anzusehen: www.eima.it

Wir freuen uns darauf, Sie bei der EIMA 2021 zu treffen. Besuchen Sie uns und kommen Sie mit unseren gesprächen an Stand D46 in Halle 20 ins Gespräch.

Kontaktieren Sie uns Registrieren Sie sich hier für die EIMA 2021

Jetzt die Anforderungen der EN 15695-2 für einen effektiven Schutz in landwirtschaftlichen Fahrzeugen erfüllen

Zum Schutz der Gesundheit

Mehr erfahren