Viledon App
Freudenberg Filtration Technologies
Automobilfilter

micronAir Kombifilter

Partikelfilterschutz plus Aktivkohleschicht

Der Kombifilter schützt gegen dieselben Schadstoffe wie der Partikelfilter – und er kann noch mehr.

Mittels Aktivkohleschicht adsorbiert er zusätzlich Gerüche und Gase, z. B. Benzol oder Ozon. Neben den kleinen Feststoffpartikeln gelangen auch die bis zehn Millionen Mal kleineren Gase in die tiefen Regionen der Lunge. Das gefährliche Reizgas Ozon kann Reaktionen wie Kopfschmerzen, Hustenreiz oder tränende Augen verursachen. Die Aktivkohleschicht des micronAir Kombi-Innenraumfilters baut bis zu 99 Prozent des Ozons ab.

Unterschied zu einem micronAir Partikelfilter

Grundsätzlich sind beide Filtermedien der micronAir Kfz-Innenraumfilter gleich aufgebaut: Der Vorfilter ist für die Filtration der grobkörnigen Partikel zuständig. Die Microfaserschicht hingegen filtert lungengängige und ultrafeine Partikel aus der Luft, die sich z.B. in Ruß oder Dieselabgasen befinden. Beide micronAir Produkte bieten somit einen effektiven Schutz vor Feinstaub.

Der micronAir Kombifilter besitzt zusätzlich eine Aktivkohleschicht zur Adsorption von Gerüchen und Gasen wie z. B. Benzol oder Ozon. Diese wird durch eine Abdeckschicht geschützt.