Viledon App
Freudenberg Filtration Technologies
Automobilfilter

Schutz vor Feinstaub

Ihre Gesundheit ist uns wichtig

In Fahrzeugen ohne Kfz-Innenraumfilter erreichen die ungefilterten Schadstoffe bis zu sechsfach höhere Werte als am Fahrbahnrand. Neben allergischen Reaktionen können diese auch zu Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Problemen und Asthma führen. 

micronAir Partikelfilter schützen Fahrzeuginsassen effektiv vor Feinstaub, Pollen, Straßenstaub und anderen lungengängigen Feinstpartikeln. Sie minimieren die gesundheitlichen Risiken im Fahrzeug und sorgen für mehr Wohlbefinden während der Autofahrt. 

Schutz vor Partikeln und Feinstaub

Ein Kubikmeter Atemluft kann zwischen 10 und 80 Milliarden Partikel enthalten – je nach Wetter und örtlichen Bedingungen. Wo genau sich die Partikel beim Einatmen ablagern, hängt von ihrer Größe ab. Grundsätzlich werden zwei Partikelgrößen unterschieden: größer als 2 Mikrometer (µm = tausendstel mm) und kleiner als 2 Mikrometer. 

Partikelgrößen im Überblick 

Kleine Partikel

Partikel, die größer als ca. 2 µm sind, werden verstärkt in den oberen Atemwegen abgeschieden. Sie können allergische Reaktionen hervorrufen und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Besonders Allergiker haben unter den kleinen Partikeln zu leiden. Tränende Augen, triefende Nase, Atemnot oder Niesattacken reduzieren die Konzentration und erhöhen die Unfallgefahr. Niesen bei Tempo 100 verursacht 30 Meter Blindflug! 

Feinstaub

Ablagerungen in den AtemwegenPartikel, die kleiner als ca. 2 µm sind, kommen am häufigsten in der Luft vor. Sie können nur bedingt von den Schleimhäuten im Nasen- und Rachenraum bzw. den Nasenhärchen zurückgehalten werden. Partikel dieser Größe lagern sich vorwiegend in den tieferen Atemwegen und der Lunge ab. Zu diesen so genannten lungengängigen Partikeln gehören Schadstoffe wie Bakterien und Pilzsporen, Industriestäube, feiner Abrieb sowie Ruß bzw. Dieselruß. Dieser ist besonders gesundheitsschädlich, weil er Entzündungen in der Lunge auslösen kann und auch toxische Stoffe transportiert. Dieselruß gilt als Ursache für Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Asthma. Auch eine krebserregende Wirkung wird ihm zugeschrieben. micronAir bietet gerade gegen diese Feinstäube Anwendungen, die besonders gut schützen. 

Mehr Infos zum Thema Feinstaub finden Sie unter www.umweltbundesamt.de